Diskussionsveranstaltung mit der Bundesfamilienministerin Dr. Giffey

Am 17.12.2018 lud die SPD-Bundestagsfraktion zu einer Diskussionsveranstaltung in Spandau ein. Der Dialog drehte sich um die Förderung und Verbesserung des Alltags von Familien.

In der Berthold-Brecht-Oberschule begrüßte zunächst Swen Schulz, MdB, die Gäste. Anschließend informierte Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey über das Vorhaben der SPD-Bundestagsfraktion für Familien. Sie betonte dabei die Wichtigkeit der Qualität der Kinderbetreuung für die frühkindliche Bildung. Die Verankerung des Gute-Kita-Gesetzes sowie die Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf seien ein großer Schritt in die richtige Richtung.  Ebenfalls von ihr hervorgehoben wurde die Bedeutung der Berufsgruppe der Erzieher, dessen Attraktivität sie erhöhen möchte, um den Fachkräftemangel entgegen zu wirken.

Unser Vorsitzender Thomas Scheunemann stellte die AWO als einen der größten Kitaträger im Bezirk vor und betonte die Qualitäten unserer Kitas in Spandau. Allerdings musste er auch auf die Stolpersteine hinweisen, die uns von der Bürokratie immer wieder in den Weg gelegt werden.

Im Anschluss hatten alle Gäste die Möglichkeit Fragen zu stellen, wobei es zu angeregten Diskussionen kam. Klaus Mindrup, MdB fasste die gelungenen Veranstaltung dann in seinem Schlusswort zusammen.

QM Zertifizierung Logo
QM-Zertifizierung
Frau mit Schild "Werden Sie AWO-Mitglied"