Odyssey of the mind 2019

Sieben Kinder der AWO Ganztagsbetreuung an der Mary-Poppins-Grundschule haben bei dem Kreativ-Wettbewerb den 2. Platz belegt.

Odyssey of the Mind ist ein Wettbewerb für Kinder und Jugendliche. Diese können dabei ihr Wissen und ihre Kreativität unter Beweis stellen. 1986 wurde dieser Kreativ-Wettbewerb in den USA ins Leben gerufen und kam schließlich 1990 nach Deutschland. Von der Grundschule bis zur weiterführenden Schule können Gruppen teilnehmen.

Die Aufgaben werden Probleme genannt, denn schließlich gilt es immer ein Problem zu lösen. Insgesamt gibt es fünf davon. Die Teams dürfen sich für ein Problem entscheiden und haben dann sechs Monate Zeit, dieses kreativ zu lösen. Allerdings dürfen sie keine Hilfe von außen in Anspruch nehmen. Sie haben lediglich einen Coach, der sie unterstützt.

Ihre Lösung müssen sie dann einer zehnköpfigen Jury vorstellen, dazu haben sie genau acht Minuten Zeit. Die Präsentationen werden nach einem Punktesystem bewertet. Die Jury-Mitglieder sind allesamt ehrenamtlich tätig und kommen aus den unterschiedlichsten Berufszweigen.

7 Kinder des Hortes der Mary Poppins Grundschule entschieden sich für Problem 5 „Gegensätze lenken ab.“ Unter Anleitung der Coaches erarbeiteten sich die Kinder eigenständig eine humorvolle Aufführung.

Bei der Aufgabenlösung entwickelten die Kinder ihre handwerklichen, künstlerischen, sprachlichen und technischen Fähigkeiten. Es wurde gedichtet, gemalt, gebastelt und geschauspielert. Durch das Arbeiten in Mannschaften lernen die Kinder Teamwork, Wertschätzung und Verständnis für Andere.

Am 10.03.19 war es dann soweit. Das Deutschlandfinale in Nauen fand statt. Den ganzen Tag über sah man überall aufgeregte Kinder und Jugendliche auf dem Campus. Sie unterhielten sich, teils in englischer Sprache, und tauschten sich angeregt aus.

Unsere Teammitglieder zeigten bei ihrem Auftritt ihr ganzes Können. So war die Präsentation ein voller Erfolg. Nun musste noch die Spontanaufgabe bewältigt werden.

Zur Abschlussveranstaltung wurde unser Team mit dem 2. Platz ausgezeichnet.

Wir erlebten einen tollen Tag und fuhren stolz mit vielen außergewöhnlichen Erlebnissen nach Hause.

Beate Adolf und Jana Radloff

QM Zertifizierung Logo
QM-Zertifizierung
Frau mit Schild "Werden Sie AWO-Mitglied"