Logo AWO Spandau mit Link zur Startseite

Gelebte Partizipation

Unseren pädagogischen Fachkräften ist es besonders wichtig, die Kinder stets bei allen Aktivitäten zu beteiligen und sie in die Planung und Durchführung des Tagesablaufs miteinzubeziehen. Zum Beispiel in der "Delfine"-Gruppe der Kita Sternschnuppe:

Ein Junge der Gruppe der Erzieherinnen Aysin und Gülveren hatte beschlossen, den anderen Kindern sein Lieblingsbuch "Max sagt Stopp" "vorzulesen". Das Buch handelt von Selbstbestimmung – denn Max weiß selbst am besten, mit wem er spielen möchte, von wem er einen Kuss bekommen mag oder wann ihm etwas zu viel ist. Nun konnte eben dieser "Delfin" bestimmen, dass und wie er eine Buchlesung gestalten mag. "Er hat sich genau überlegt, wie er am besten das Buch präsentiert, damit alle Kinder der Geschichte folgen können – den Text kannte er sowieso bereits in- und auswendig", erzählt Kita-Leiterin Nicole Kügler-Kretschmann.