Logo AWO Spandau mit Link zur Startseite

AWO Kindertagesstätte Sternschnuppe

Herzlich willkommen! Bei uns gehören alle Kinder und ihre Familien dazu, unabhängig von Herkunft, Religion, Förderbedarf, Alter, Geschlecht, Sexualität, Erstsprache oder Entwicklungsstand. Unser inklusiver Leitgedanke spiegelt sich im täglichen Leben, in unserer Haltung, in unseren Herzen und in unseren Gruppen wider.

Wir betreuen und fördern 195 Kinder. Unsere Jüngsten im Alter von acht Wochen bis ca. zweieinhalb Jahren haben im Krippenbereich ihren geschützten Rahmen. Danach besuchen sie altersgemischte Gruppen und wechseln ein Jahr vor dem Übergang in die Schule in eine Gruppe mit Gleichaltrigen.

Unser Team spricht etwa zehn verschiedene Sprachen*. So können wir viele Kinder bereits bei der Eingewöhnung in ihrer Familiensprache begrüßen. Auch viele Elterngespräche sind so in deren eigener Sprache möglich. Wenn das mal nicht der Fall ist, ziehen wir Dolmetscher*innen oder auch Übersetzungshilfen zu Rate.

Trotz der städtischen Lage – unsere Kita befindet sich im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld, im Dreieck zwischen Falkenseer Chaussee und Askanierring – können sich die Kinder bei uns in einem großen Garten austoben. Im Gebäude belegen wir rund 1500 Quadratmeter auf zwei Etagen. Elf Gruppenräume und diverse Nebenräume – z.B. zwei Bewegungsräume, ein Bücher- und Spielezimmer – bieten zahlreiche Möglichkeiten für die individuellen Bedürfnisse der Kinder.

Sprachliche Bildung und Sprachförderung sind uns besonders wichtig, denn dadurch wird Chancengleichheit bei zunächst unterschiedlichen Startbedingungen erleichtert. Unsere Kita ist mit dem Gütesiegel Buchkindergarten ausgezeichnet und als Sprach-Kita zertifiziert. Einmal pro Woche kommt eine Musikpädagogin zu uns.

Unsere Kita ist so viel mehr als nur eine Betreuungsstätte: Wir betrachten sie als einen Begegnungsort. Die enge und vertrauensvolle Kommunikation zwischen der Familie und unserem Team bildet die Basis für eine glückliche und positive Kitazeit des Kindes. Interkulturelle Bildung ist ein wichtiger Aspekt unserer Arbeit.

Wir achten auf eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung – und auf das Zähneputzen nach den Mahlzeiten! Seit 2017 sind wir "Kita mit Biss".

Grundlagen unserer Arbeit sind das Berliner Bildungsprogramm, die Qualitätsstandards für die AWO-Kitas in Berlin sowie die Orientierung am Situationsansatz, der die aktuellen Bedürfnisse der Kinder aufgreift. Jedes Kind dort abzuholen, wo es sich gerade befindet, sich an der Vielfalt der Kinder zu orientieren und ihre individuellen Begabungen zu erkennen und zu fördern – all das steht auch im Zentrum des Projekts "Begabungen in Kitas fördern", an dem wir als eine von sieben Berliner Kitas teilnehmen.

* Deutsch, Englisch, Türkisch, Russisch, Hebräisch, Mazedonisch, Polnisch, Serbisch, Kroatisch, Bosnisch, Albanisch, Aserbaidschanisch