Logo AWO Spandau mit Link zur Startseite

Sonne, Spaß und Seifenblasen

Beim ersten Familiencafé für Geflüchtete aus der Ukraine fühlten sich die großen und kleinen Gäste schnell wohl – dank des tollen Teams in unserer Kita Sternschnuppe!

"Die Kinder haben im Garten gespielt und gebastelt, die Mütter genossen die Auszeit und die Gespräche und wollen unser Angebot in den Foren ihrer Community teilen und darauf hinweisen, dass sich ein Besuch lohnt," berichtet Kita-Leiterin Nicole Kügler-Kretschmann. Da sich unter den ehrenamtlichen pädagogischen Fachkräften – und zum Teil ihren Familien, die mit dabei waren – auch welche befanden, die Russisch und sogar ein wenig Ukrainisch können, kam man schnell ins Gespräch. "Aber auch wir anderen haben uns mit unserem Schulenglisch sowie Händen und Füßen verständigt", ergänzt die Kita-Leiterin, die sich freute, dass auch Heike Hoppe-Rösler und Michael Schulz vom Vorstand der AWO Spandau vorbeikamen, um sich das Familiencafé anzuschauen.

Das Familiencafé mit Kinderbetreuung findet alle 14 Tage donnerstags in der Kita Sternschnuppe statt, das nächste Mal am 19. Mai von 16 bis 19 Uhr. Alle weiteren Termine stehen in unserem Kalender: www.awo-spandau.de/aktuelles/termine.html.

Informationen auf Russisch und Ukrainisch