Logo AWO Spandau mit Link zur Startseite

Ausstellung zum Weltkindertag

Selbständig Entscheidungen treffen, Nein sagen dürfen, dem Alter entsprechend beispielsweise Essen holen oder sich alleine an- oder ausziehen – all das sind Dinge, auf die Kinder ein Recht haben. Anlässlich des Weltkindertages am 20. September wurde in unserer Kita Zwergenwinkel eine Ausstellung zum Thema Kinderrechte eröffnet.

Zu sehen ist die Ausstellung in der Turnhalle noch bis Anfang kommender Woche. "Kolleginnen und Kollegen aus den anderen Spandauer AWO-Kitas und die Eltern unserer Kinder haben so noch ein paar Tage die Gelegenheit, sich alles in Ruhe anzuschauen", sagt Gordon Krüger, der kommissarische Leiter der Kita.

In ihrer Individualität gesehen und mit ihren persönlichen Bedürfnissen gehört zu werden, ist wichtig für die Entwicklung von Kindern. Die haben an der Ausstellung natürlich tatkräftig mitgewirkt, nicht zuletzt mit ihren Äußerungen zu wichtigen Fragen wie "Was bedeutet das Wort 'Nein'?" oder "Darf man sich beschweren?". Für alle Erwachsenen, die es genauer wissen möchten, liegt die Broschüre "Kinderrechte gemeinsam leben" in mehreren Sprachen aus.

Am Weltkindertag gab es im "Zwergenwinkel" natürlich auch viel Raum und Zeit für Spiele: Begeistert nahmen die Kinder unter anderem am Eierlauf teil, ließen sich die Gesichter zum Beispiel als Spiderman oder Batman schminken, pusteten Seifenblasen und tobten bei schönem Wetter im Außenbereich der Kita.