Logo AWO Spandau mit Link zur Startseite

AWO gegen Rassismus. AWO für Vielfalt

Kreisbüro

Schuldner- und Insolvenzberatung

Kita "Sternschnuppe"

Kita "Feldhäuschen"

Kita "Zwergenwinkel"

Tagespflege

Die Arbeiterwohlfahrt beteiligt sich auch in diesem Jahr an den Aktionen rund um den Internationalen Tag gegen Rassismus. Vor 66 Jahren wurde am 21. März 1960 in Sharpeville in Süd-Afrika eine friedliche Demonstration gegen die diskriminierenden Passgesetze des damaligen Apartheid-Regimes blutig niedergeschlagen. In Reaktion darauf haben die Vereinten Nationen 1966 den 21. März als „Internationalen Tag zur Überwindung von Rassendiskriminierung“ ausgerufen.

Die AWO steht für Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit und wird bundesweit mit vielfältigen Aktionen an diesem Tag Flagge zeigen. Die AWO-Spandau beteiligt sich darüber hinaus am Spandauer Runden Tisch, der sich seit dem Jahr 2007 für Toleranz und Demokratie und gegen Ausgrenzung, Rassismus, Antisemitismus und Gewalt engagiert.