Logo AWO Spandau mit Link zur Startseite

Krumme Dinger

Gemüse wächst nicht im Supermarkt und schon gar nicht in Plastikverpackungen. Das wissen unsere Kita-Kinder nicht nur, sondern sie erleben es durch die eigenen Ernten aus den Hochbeeten.

In der Kita Feldhäuschen gab es gerade nicht nur selbst ausgebuddelte Kartoffeln, sondern auch Kohlrabi und Karotten, die man so nicht kaufen könnte – weil es sich um ganz besondere Schönheiten handelt, die an sämtlichen Norm-Vorgaben vorbei gewachsen sind. So lernen die Kinder nicht nur, dass es Spaß macht, vom Säen bis zur Ernte das eigene Essen bei der Entwicklung zu begleiten, sondern auch, dass das Aussehen nichts mit der Qualität des Gemüses zu tun hat: Lecker ist es trotzdem!