Logo AWO Spandau mit Link zur Startseite

Orientierung leicht gemacht

Wenn man genau weiß, wo man ist, wie die Umgebung aussieht und wo zum Beispiel die nächste Bushaltestelle ist, fühlt man sich sicherer und kann sich selbstbewusster und selbständiger von A nach B bewegen.

Eine besonders kindgerechte Orientierungshilfe gibt es jetzt in unserer Kita Sternschnuppe und der Kita Zwergenwinkel. Dort wurden "Kiezteppiche" angeschafft: Spielteppiche, die individuell angepasst werden können und das Straßennetz des unmittelbaren Kita-Umfelds abbilden. Inklusive Sport- und Spielplätzen, Bäckereien, Schulen, Fachgeschäften und natürlich der Kita selbst.

"Der Teppich wandert durch die Gruppen und wird dort begeistert aufgenommen", erzählt Gordon Krüger, stellvertretender Leiter der Kita Zwergenwinkel in Spandau-Staaken. Zusätzlich hängt mindestens ein Poster pro Etage mit dem Motiv auf den Fluren. "Dort besprechen wir vor Ausflügen und Spaziergängen mit den Kindern, wo es hingeht." So können die Kinder mitbestimmen, welche Route sie nehmen möchten und sie sehen beispielsweise, wo Ampeln stehen.

Nicole Kügler-Kretschmann, Leiterin der "Sternschnuppe" im Spandauer Ortsteil Falkenhagener Feld, war schon vor einer Weile auf die ganz besonderen Spielteppiche gestoßen und kann sie nur empfehlen: "Ich finde es klasse, wenn die Kinder beim Spiel gleich die Orientierung im Umfeld erfahren, Kartenlesen erproben können und vieles mehr."